PD Dr. habil. Markus Kaim

PD Dr. habil. Markus Kaim


Forschungsgruppe: Sicherheitspolitik
Senior Fellow

markus.kaim(at)swp-berlin.org

Tel.:+49 30 88007-294

Lehrbeauftragter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Zürich und an der Hertie School of Governance, Berlin

09/2007 - 06/2008 Inhaber des DAAD-Gastlehrstuhls für »German and European Studies« an der University of Toronto

04/2007 - 08/2007 Vertreter des Lehrstuhls »Internationale Politik/Außen- und Sicherheitspolitik« an der Universität Konstanz

05/2005 – 07/2005 Visiting Fellow am American Institute for Contemporary German Studies der Johns Hopkins University, Washington D.C.

1998 - 2005 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Außenpolitik und Internationale Beziehungen der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Forschungsgebiete:

Afghanistan, Kanada, Auslandseinsätze, Deutsche Verteidigungspolitik, Euroatlantische Sicherheitsordnung, Krisenmanagement, Nato, Transatlantische Beziehungen, VN-Einsätze

Grundfragen der deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik, transatlantische Sicherheitsbeziehungen - NATO; Sicherheits- und Verteidigungspolitik ausgewählter NATO-Partner und die Rolle der Vereinten Nationen bei der internationalen Konfliktregelung. Aktuell arbeitet er zu politischen Rahmenbedingungen multinationaler Militäreinsätze.


SWP-Publikationen (Auswahl):

Markus Kaim

Die Neuordnung der Nato-Partnerschaftsbeziehungen

SWP-Studien 2016/S 12, Juni 2016, 26 Seiten
Markus Kaim, Oliver Tamminga

Der russische Militäreinsatz in Syrien

Operationsplan, Zielsetzungen und die Folgen für die Politik des Westens

SWP-Aktuell 2015/A 88, Oktober 2015, 4 Seiten
Markus Kaim, Margarete Klein

Die Nato-Russland-Beziehungen nach dem Gipfel in Newport

Rückversicherung, Kooperation und Sicherheitsgarantien

SWP-Aktuell 2014/A 58, September 2014, 4 Seiten

Externe Publikationen (Auswahl):

Markus Kaim (Hg.)

Great Powers and Regional Orders

The United States and the Persian Gulf

Aldershot 2008
Markus Kaim, Ursula Lehmkuhl (Hg.)

In Search of a New Relationship: Canada, Germany, and the United States

(Berliner Schriften zur Internationalen Politik), Wiesbaden 2005
Helmut Hubel, Markus Kaim (Hg.)

Conflicts in the Greater Middle East and the Transatlantic Relationship

Baden-Baden 2004
Michael Dreyer, Markus Kaim, Markus Lang (Hg.)

Amerikaforschung in Deutschland

Themen und Institutionen der Politikwissenschaft nach 1945

Transatlantische Historische Studien, Bd. 22, Stuttgart 2004

Medienbeiträge/ »Kurz gesagt« (Auswahl):

Markus Kaim

Ist der Westen auch daran schuld?

Ein Streitgespräch über Fluchtursachen und die wachsende Kluft zwischen armen und reichen Ländern

Interview von Tina Hildebrandt und Mark Schieritz, in: DIE ZEIT, 07.07.2016, S. 6
Markus Kaim

Nato-Gipfel: Partnerschaftsbeziehungen auf dem Prüfstand

Eine neue SWP-Studie untersucht die Partnerschaftsbeziehungen der NATO. Im Interview erklärt der Autor Markus Kaim, wieso die Beziehungen einer Neuordnung bedürfen und welche Rolle der EU in diesem Politikfeld zufällt.

Kurz gesagt, Juli 2016
Markus Kaim

Syrien-Einsatz: »Deutschland wird zur Gestaltungsmacht im Nahen Osten«

Der Militäreinsatz in Syrien bedeutet für die deutsche Politik eine Zäsur, sagt Sicherheitsexperte Markus Kaim. Luftangriffe gegen den IS hält er nicht für ausreichend.

Interview von Ludwig Greven, in: ZeitOnline, 02.12.2015, (online)
Markus Kaim

Debatte zur Zukunft der Bundeswehr: Nicht weniger Auslandseinsätze, sondern anders

Militärische Interventionen verlagern sich, von der Durchsetzung deutscher Interessen zum Schutz von Menschen

in: Tagesspiegel Online, 03.11.2015, (online)

SWP-Aktuell

Wolfgang Richter
Rückversicherung und Stabilität

Die Nato entscheidet über die Truppenstationierung im Osten


Marcel Dickow, Hilmar Linnenkamp
Breite vor Tiefe

Eine Fessel deutscher Verteidigungs- und Kooperationsplanung?


SWP-Studien