Die Stiftung Wissenschaft und Politik sucht zum 01.03.2017 eine/n

Wissenschaftler/ Wissenschaftlerin mit Forschungsschwerpunkt Gesundheitssicherheit/ Global Health (50%)

Die Stelle ist zunächst befristet auf 8 Monate zu besetzen. Eine längerfristige Zusammenarbeit im Rahmen eines drittmittelfinanzierten Forschungsprojektes wird angestrebt.

Ihre Aufgaben

  • Identifizierung von Forschungslücken und eigenständige Entwicklung eines mittelfristigen drittmittelfinanzierten Forschungsprojektes an der SWP
  • Analyse außen- und sicherheitspolitischer Aspekte von nationalen und inter-nationalen Gesundheitsfragen
  • Kommunikation mit politischen Entscheidungsträgerinnen und -trägern

Ihr Profil:

  • überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium der Politik-, Sozial-, Wirtschafts- oder Gesundheitswissenschaften bzw. einem für die Tätigkeit relevanten Studienfach, Promotion erwünscht
  • Nachgewiesene wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Fachgebiet Global Health
  • gute Kenntnis der einschlägigen politischen Strukturen in Deutschland, Euro-pa und international
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe E 13 (TVöD), Leistungen des öffentlichen Dienstes.

Wir begrüßen die Bewerbung schwerbehinderter Bewerberinnen und Bewerber, die bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (An- und Motivationsschreiben, Lebenslauf, akademische Zeugnisse und Urkunden und ggf. Publikationsliste und relevante Arbeitszeugnisse) bitte bis 31. Dezember 2016 an die

Stiftung Wissenschaft und Politik
Personalreferat
Ludwigkirchplatz 3-4
10719 Berlin

oder per Email an bewerbungen(at)swp-berlin.org (Anlagen bitte in einer pdf-Datei zusammenfassen).


SWP-Aktuell

Nicole Birtsch
Afghanistans Regierung will den Konflikt mit den Taliban politisch lösen

Das Friedensabkommen mit Hizb-e-Islami ist ein erster Schritt auf dem weiten Weg zum Frieden


Wolfgang Richter
Neubelebung der konventionellen Rüstungskontrolle in Europa

Ein Beitrag zur militärischen Stabilität in Zeiten der Krise


SWP-Studien

Alexander Libman
Russische Regionen

Sichere Basis oder Quelle der Instabilität für den Kreml?


Uwe Halbach
Religion und Nation, Kirche und Staat im Südkaukasus