• SWP in den Medien

    »Die Gefahr ist groß, dass am Schluss nur ein Papierfrieden steht«

    52 Jahre herrschte Krieg in Kolumbien – jetzt legen Regierung und Farc-Rebellen den Konflikt bei. Doch die Hälfte der Bevölkerung lehnt das ab. Günther Maihold erklärt im Interview mit der Süddeutschen Zeitung, warum. mehr
  • Ägyptens Außenpolitik nach dem Putsch

    Strategiewechsel zur Herrschaftssicherung

    Der Militärputsch von Juli 2013 markierte den Beginn einer außenpolitischen Neuorientierung Ägyptens. In der Mubarak-Ära hatte das Land seine Außenpolitik mit den westlichen Partnern, allen voran den USA, abgestimmt. Unter Präsident Sisi hingegen... mehr
  • Wird der IWF-Kredit für Ägypten zur vertanen Chance?

    Foto: Sharif Hassan / CC BY 2.0 DE, https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

    Bei der Aushandlung des IWF-Kreditabkommens mit Ägypten ist die Chance vertan worden, politische Reformen einzufordern. Ohne diese wird das Land nicht zu langfristiger wirtschaftlicher Stabilität zurückfinden, meinen Stephan Roll und Matthias Sailer.

    mehr
  • Nordeuropa nach dem Brexit-Votum

    Die fünf nordischen Länder stellen ihre Beziehungen zur EU auf den Prüfstand

    In Nordeuropa schlägt das britische EU-Referendum hohe Wellen. Das Votum könnte bewirken, dass europakritische Parteien in den Ländern der Region an Einfluss gewinnen. Doch auf absehbare Zeit ist nicht zu erwarten, dass die EU-Staaten Dänemark, Finnland... mehr
  • Exklusiver Zugang zur israelischen Staatsbürgerschaft

    Bewahrung der jüdischen Mehrheit als demographisches Ziel

    Am Unabhängigkeitstag im Mai 2016 verkündete das Israelische Zentralbüro für Statistik, dass sich die israelische Bevölkerung seit der Staatsgründung 1948 verzehnfacht hat. Führende Zeitungen des Landes bejubelten die Tatsache, dass die Bevölkerungszahl... mehr
  • Russische Außenpolitik: Warum wir über »graue Schwäne« nachdenken sollten

    Foto: flowcomm/flickr.com, CC BY 2.0, https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

    Die SWP-Studie »Denkbare Überraschungen. Elf Entwicklungen, die Russlands Außenpolitik nehmen könnte« hat zum Teil heftige Kritik hervorgerufen. Im Interview erläutern die Herausgeberinnen das Anliegen der Studie und ihre Methode.

    mehr

Wissenschaftliche Analysen

Tobias Etzold, Christian Opitz

Nordeuropa nach dem Brexit-Votum

SWP-Aktuell 2016/A 57, August 2016, 4 Seiten
Peter Rudolf

Liberale Hegemonie und Außenpolitik unter Barack Obama

SWP-Aktuell 2016/A 56, August 2016, 8 Seiten
Stephan Roll

Ägyptens Außenpolitik nach dem Putsch

SWP-Studien 2016/S 16, August 2016, 30 Seiten
Sabine Fischer, Margarete Klein (Hg.)

Russlands Außenpolitik: Denkbare Überraschungen

SWP-Studien 2016/S 15, Juli 2016, 87 Seiten

»Kurz gesagt«

Foto: Sharif Hassan / CC BY 2.0 DE, https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Wird der IWF-Kredit für Ägypten zur vertanen Chance?

Bei der Aushandlung des IWF-Kreditabkommens mit Ägypten ist die Chance vertan worden, politische Reformen einzufordern. Ohne diese wird das Land nicht zu langfristiger wirtschaftlicher Stabilität zurückfinden, meinen Stephan Roll und Matthias Sailer. mehr
Foto: flowcomm/flickr.com, CC BY 2.0, https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Russische Außenpolitik: Warum wir über »graue Schwäne« nachdenken sollten

Die SWP-Studie »Denkbare Überraschungen. Elf Entwicklungen, die Russlands Außenpolitik nehmen könnte« hat zum Teil heftige Kritik hervorgerufen. Im Interview erläutern die Herausgeberinnen das Anliegen der Studie und ihre Methode. mehr

SWP-Themendossiers

UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon hält die Eröffnungsrede des Water Summit, Budapest, Oktober 2013; Quelle: dpa-picturealliance

Globale Nachhaltigkeitspolitik

Globale Nachhaltigkeitsziele, institutioneller Rahmen, Partnerschaften mit Akteuren aus Zivilgesellschaft und Wirtschaft, Ressourcenkonflikte und Positionen verschiedener Akteure
Letzte Aktualisierung 15.08.2016

Die europäische Integration in der Krise

Eurokrise, Brexit, Flüchtlingskrise, EU-kritische Parteien und Populismus, Spaltung der EU
Letzte Aktualisierung 11.08.2016

Klimapolitik

Globale Verhandlungen und Ansätze, die Klimapolitik der EU und anderer globaler Akteure, Klimawandel als Sicherheitsproblem
Letzte Aktualisierung 26.07.2016

Energiepolitik

Herausforderungen und Regulierungsansätze auf europäischer und globaler Ebene
Letzte Aktualisierung 26.07.2016
Ukrainischer Soldat an einem Checkpoint nahe Debalzewe, Region Donezk, Ukraine, 19.02.2015; Quelle: dpa-picturealliance

Krise um die Ukraine

Innen- und außenpolitischen Entwicklungen in Ukraine und Russland; Auswirkungen der Krise auf die Region und die europäische und internationale Sicherheit.
Letzte Aktualisierung 19.07.2016
Flagge der Terrororganisation »Islamischer Staat« (IS), IS-Propagandafoto, © picture alliance / ZUMA Press

Jihadismus

Das Dossier »Jihadismus« gibt einen Überblick über das Phänomen und behandelt es in seinen unterschiedlichen regionalen Ausprägungen.
Letzte Aktualisierung 30.05.2016

Der SWP-Newsletter informiert Sie etwa einmal in der Woche über die Neuerscheinungen der SWP.
Abonnieren

Für die Suche nach Literaturhinweisen, Volltexten und internationalen Abkommen im Bereich Internationale Beziehungen und Länderkunde steht das Fachportal IREON zur Verfügung.