• Oliver Meier, Moritz Pieper

    Russland und der Atomkonflikt mit Iran

    Kontinuitäten und Brüche bei den russischen Interessen im Zeichen der Ukrainekrise

    Trotz der Eiszeit in den Beziehungen zwischen Moskau und dem Westen spielt Russland eine konstruktive Rolle in den Atomverhandlungen der E3+3 (Deutschland, Frankreich, Großbritannien + China, Russland, USA) mit Iran. Russland unterstützt die am 2. April... mehr
  • Handelspolitische Optionen für Subsahara-Afrika

    Zwischen TTIP, EPAs, WTO und afrikanischer Integration

    Im Rahmen einer nachhaltig orientierten Außenhandelspolitik können Exporte und Importe eine wichtige Rolle spielen, um Prozesse wirtschaftlicher und sozialer Entwicklung zu unterstützen. Auf internationaler Ebene wurden immer wieder Ziele formuliert... mehr
  • Die Grenzen der »Energieunion«

    Auch in absehbarer Zukunft werden lediglich pragmatische Fortschritte bei der Energiemarktregulierung im Zentrum der EU-Energie- und -Klimapolitik stehen

    Seit dem Amtsantritt der Kommission Juncker Ende 2014 wird die energiepolitische Debatte in der EU vom Schlagwort »Energieunion« geprägt. Inhaltlich schließt das Konzept alle Bereiche der bisherigen europäischen Energie- und Klimapolitik mit ein.... mehr
  • Libanesischer Balanceakt am Abgrund

    Tief in den Syrienkrieg verstrickt hält der Libanon mühsam Stabilität

    Bislang haben der Krieg in Syrien und die Verwicklung libanesischer Akteure darin nicht, wie vielfach befürchtet, dazu geführt, dass der Konflikt auf den Libanon übergriff. Trotz unüberbrückbarer Gegensätze in der Syrienfrage haben sich die politischen... mehr
  • Die afghanische Regierung der Nationalen Einheit

    Herrschaftssicherung vor effektiver Regierungsführung

    Als Mohammad Ashraf Ghani das Amt des afghanischen Präsidenten übernahm, zu dem er 2014 ernannt worden war, richteten sich große Erwartungen an ihn. Ghani, der wie kaum ein afghanischer Politiker zuvor in jeder Hinsicht die Sprache der internationalen... mehr

Wissenschaftliche Analysen

Oliver Meier, Moritz Pieper

Russland und der Atomkonflikt mit Iran

SWP-Aktuell 2015/A 38, April 2015, 4 Seiten
Heiko Wimmen

Libanon: Balance am Abgrund

SWP-Aktuell 2015/A 37, April 2015, 8 Seiten
Severin Fischer, Oliver Geden

Grenzen der »Energieunion«

SWP-Aktuell 2015/A 36, April 2015, 4 Seiten
Guido Steinberg, Annette Weber

Jihadismus in Afrika

SWP-Studien 2015/S 07, März 2015, 113 Seiten
Andrea Schmitz

Islam in Tadschikistan

SWP-Studien 2015/S 06, März 2015, 34 Seiten

»Kurz gesagt«

Mareike Transfeld

Saudi-Arabiens Luftangriffe destabilisieren Jemen weiter

Die Luftangriffe der von Saudi-Arabien geführten Koalition auf Jemen werden die humanitäre Lage in dem Land verschärfen und al-Qaida stärken. Mareike Transfeld über Hintergründe des Konflikts und Voraussetzungen für eine politische Lösung. mehr
Flagge der Arabischen Republik Syrien, 29.09.2011; Quelle: Joel Bombardier, lizensiert gemäß CC BY 2.0

Die syrische Interimsregierung vor dem Aus

Die von syrischen Oppositionskräften getragene Interimsregierung steht vor dem finanziellen Kollaps. Muriel Asseburg und Heiko Wimmen halten ihre Weiterfinanzierung nur dann für sinnvoll, wenn sie Teil einer Gesamtstrategie für Syrien ist, die auch die Stärkung der Opposition vorsieht. mehr

SWP-Themendossiers

Wähler in einem Wahllokal in Tunis am 23. Oktober 2011, Quelle: dpa-picturealliance

Umbruch in der arabischen Welt

Politik und Gesellschaft einzelner Länder, regionale Entwicklungen und internationale Politik
Letzte Aktualisierung 16.04.2015

Energiepolitik

Herausforderungen und Regulierungsansätze auf europäischer und globaler Ebene
Letzte Aktualisierung 15.04.2015
Ukrainischer Soldat an einem Checkpoint nahe Debalzewe, Region Donezk, Ukraine, 19.02.2015; Quelle: dpa-picturealliance

Krise um die Ukraine

Innen- und außenpolitischen Entwicklungen in Ukraine und Russland; Auswirkungen der Krise auf die Region und die europäische und internationale Sicherheit.
Letzte Aktualisierung 14.04.2015
UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon hält die Eröffnungsrede des Water Summit, Budapest, Oktober 2013; Quelle: dpa-picturealliance

Globale Nachhaltigkeitspolitik

Globale Nachhaltigkeitsziele, institutioneller Rahmen, Partnerschaften mit Akteuren aus Zivilgesellschaft und Wirtschaft, Ressourcenkonflikte und Positionen verschiedener Akteure
Letzte Aktualisierung 02.04.2015

Klimapolitik

Die Strategie der EU und anderer wichtiger globaler Akteure, Klimawandel als Sicherheitsproblem und Einblicke in den UN-Prozess.
Letzte Aktualisierung 31.03.2015

Finanz- und Schuldenkrise

Notwendige Reformen, politische und wirtschaftliche Folgen
Letzte Aktualisierung 12.02.2015

 

The new Call for Applications for the Transatlantic Post-Doc Fellowship for International Relations and Security (TAPIR) is online now.
mehr

Der SWP-Newsletter informiert Sie etwa einmal in der Woche über die Neuerscheinungen der SWP.
Abonnieren

Für die Suche nach Literaturhinweisen, Volltexten und internationalen Abkommen im Bereich Internationale Beziehungen und Länderkunde steht das Fachportal IREON zur Verfügung.

Neue Bücher

Guido Steinberg
Kalifat des Schreckens

IS und die Bedrohung durch den islamistischen Terror


Sabine Riedel
Die kulturelle Zukunft Europas

Demokratien in Zeiten globaler Umbrüche