• Struktur- und Kulturwandel in Brüssel

    Jean-Claude Juncker richtet die Kommission wie eine europäische Regierung aus

    Mit seiner ersten großen Entscheidung, der organisatorischen wie politischen Neuordnung der Europäischen Kommission, hat ihr neuer Präsident Jean-Claude Juncker den Startschuss für weitreichende Veränderungen in Brüssel gegeben. Die Kommission Juncker... mehr
  • Hilfe für Syriens Zivilgesellschaft – ineffektiv und fehlgeleitet

    Ohne militärische Schritte bleibt internationale Unterstützung wirkungslos

    Dreieinhalb Jahre nach Beginn der friedlichen Protestbewegung in Syrien sind die zivilen Akteure marginalisiert. Das Bild wird beherrscht von Milizen unterschiedlichster Couleur. Nur wenige von ihnen haben eine Vision für ein territorial, ethnisch und... mehr
  • Europa ringt um Energie- und Klimaziele für 2030

    Severin Fischer

    Der Gipfel des Europäischen Rates in Brüssel am 23. und 24. Oktober 2014 soll Entscheidungen über einen neuen Rahmen für die Energie- und Klimapolitik der EU bis 2030 liefern. Selbst ein sicher geglaubter Minimalkompromiss könnte allerdings noch an einer Ablehnung durch Polen und andere EU-Mitglieder aus Mittel- und Osteuropa scheitern, meint Severin Fischer.

    mehr
  • In der Krise liegt die Chance

    Der Atomkonflikt mit Iran und seine Auswirkungen auf das nukleare Nichtverbreitungsregime

    Der Konflikt um das iranische Atomprogramm ist die größte Herausforderung für internationale Bemühungen, die Proliferation von Nuklearwaffen zu verhindern. Iran hat über Jahrzehnte Verpflichtungen nach seinen Sicherungsabkommen mit der Internationalen... mehr
  • Bankenaufsicht und Geldpolitik: Die EZB zwischen Baum und Borke

    Ognian Hishow

    Am 4. November tritt die Bankenunion in Kraft. Verfrüht, wie Ognian Hishow meint: Weil zahlreiche Banken nicht genug Kapital aufweisen, wird die EZB als Bankenaufseherin Maßnahmen ergreifen, die die Geldwertstabilität gefährden.

    mehr

Wissenschaftliche Analysen

Nicolai von Ondarza

EU: Kommission wird politischer

SWP-Aktuell 2014/A 65, Oktober 2014, 4 Seiten
Petra Becker

Syrien: Militärische Hilfe notwendig

SWP-Aktuell 2014/A 64, Oktober 2014, 4 Seiten
Bettina Rudloff

Lebensmittelstandards und TTIP

SWP-Aktuell 2014/A 63, Oktober 2014, 8 Seiten
Oliver Meier

Atomstreit mit Iran und nukleares Nichtverbreitungsregime

SWP-Studien 2014/S 17, Oktober 2014, 34 Seiten
Marianne Beisheim

Review-Mechanismus für die Post-2015-Ziele

SWP-Studien 2014/S 16, Oktober 2014, 34 Seiten

"Kurz gesagt"

Severin Fischer

Europa ringt um Energie- und Klimaziele für 2030

Der Gipfel des Europäischen Rates in Brüssel am 23. und 24. Oktober 2014 soll Entscheidungen über einen neuen Rahmen für die Energie- und Klimapolitik der EU bis 2030 liefern. Selbst ein sicher geglaubter Minimalkompromiss könnte allerdings noch an einer Ablehnung durch Polen und andere EU-Mitglieder aus Mittel- und Osteuropa scheitern, meint Severin Fischer. mehr
Ognian Hishow

Bankenaufsicht und Geldpolitik: Die EZB zwischen Baum und Borke

Am 4. November tritt die Bankenunion in Kraft. Verfrüht, wie Ognian Hishow meint: Weil zahlreiche Banken nicht genug Kapital aufweisen, wird die EZB als Bankenaufseherin Maßnahmen ergreifen, die die Geldwertstabilität gefährden. mehr

SWP-Themendossiers

Wähler in einem Wahllokal in Tunis am 23. Oktober 2011, Quelle: dpa-picturealliance

Umbruch in der arabischen Welt

Politik und Gesellschaft einzelner Länder, regionale Entwicklungen und internationale Politik
Letzte Aktualisierung 21.10.2014
UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon hält die Eröffnungsrede des Water Summit, Budapest, Oktober 2013; Quelle: dpa-picturealliance

Globale Nachhaltigkeitspolitik

Globale Nachhaltigkeitsziele, institutioneller Rahmen, Partnerschaften mit Akteuren aus Zivilgesellschaft und Wirtschaft, Ressourcenkonflikte und Positionen verschiedener Akteure
Letzte Aktualisierung 15.10.2014

Energiepolitik

Herausforderungen und Regulierungsansätze auf europäischer und globaler Ebene
Letzte Aktualisierung 09.10.2014

Klimapolitik

Die Strategie der EU und anderer wichtiger globaler Akteure, Klimawandel als Sicherheitsproblem und Einblicke in den UN-Prozess.
Letzte Aktualisierung 22.09.2014
Übergabe der Sicherheitsverantwortung durch britisches Militär in Lashkar Gah, Helmand, im Juli 2011; Quelle: UK Ministry of Defence, lizensiert gemäß CC BY-NC 2.0

Der Afghanistaneinsatz

Vor zwölf Jahren begann der internationale Einsatz. Seitdem hat er ein Land, eine Region und die Nato verändert.
Letzte Aktualisierung 10.09.2014
Stimmabgabe für das Europäische Parlament, fotografiert als Illustration am 26.02.2014 in Potsdam; Foto: Ralf Hirschberger, dpa-picturealliance

Das Europäische Parlament

Anlässlich der Europawahl befasst sich das Dossier mit der Rolle des Europäischen Parlaments im politischen System der EU und seiner Bedeutung für deren Legitimation.
Letzte Aktualisierung 06.08.2014

 

Der SWP-Newsletter informiert Sie etwa einmal in der Woche über die Neuerscheinungen der SWP.
Abonnieren

Für die Suche nach Literaturhinweisen, Volltexten und internationalen Abkommen im Bereich Internationale Beziehungen und Länderkunde steht das Fachportal IREON zur Verfügung.

Neue Bücher

Guido Steinberg
Al-Qaidas deutsche Kämpfer

Die Globalisierung des islamistischen Terrorismus


Peter Becker
Das Finanz- und Haushaltssystem der Europäischen Union

Grundlagen und Reformen aus deutscher Perspektive